Gesundheits-News

Wasser für Leib und Seele
Kneippen in Oberösterreich


(djd/pt). Gesunde Ernährung, Wasser, Heilpflanzen, Bewegung und ein gesunder Lebenswandel - das sind die fünf Säulen, die Sebastian Kneipp vor 150 Jahren als Grundlage für seine Heilerfolge aufstellte und die bis heute das Gerüst der Kneipp-Kuren bilden. In Österreich stehen diese fünf Säulen auf einem ausgezeichneten Boden. Vor allem in Oberösterreich hat man sich auf die ganzheitliche Methode des Pfarrers spezialisiert und ergänzt sie mit einem weiteren Aspekt: dem Genießen. Denn Genuss und das Wohlfühlen im eigenen Körper gehören gleichermaßen zur bis heute anerkannten Kneipp-Philosophie.

Abwechslungsreich und ganzheitlich

"G’sund genießen" lautet deshalb auch das Motto von mehr als zehn ausgewiesenen Gesundheits- und Wohlfühlbetrieben in Oberösterreich, die das körperliche und seelische Wohlbefinden ihrer Gäste nachhaltig mit modernster medizinisch-therapeutischer Kompetenz, ganzheitlichen Heilmethoden sowie einer schmackhaften Kost verbessern wollen. Auch die Spiritualität kommt dabei nicht zu kurz, das beweisen beispielsweise die drei Kneipp-Traditionshäuser der Marienschwestern von Karmel.

In Bad Kreuzen haben sie den größten Kneipp-Garten Österreichs angelegt: Wasserpfade wechseln sich - inmitten von Heilpflanzen aller Art - mit romantischen Ruheoasen ab. In Bad Mühllacken heißt das Motto "Schlank ohne Diät". In der Schauküche des Kurhauses gibt es regelmäßig Kurse zur heilsamen Kochkunst der Ordensschwestern. Die Palette reicht von abwechslungsreicher Vitalkost über fantasievolle Fischvariationen bis hin zu leckeren Süßspeisen. Im dritten Haus der Schwestern in Aspach dreht sich alles um Stressabbau, Regeneration und Lebensfreude. Ein wichtiger Aspekt ist auch hier das Genießen. Dabei helfen die gesunden Schmankerln aus der mit der "Grünen Haube" ausgezeichneten Bioküche der Ordensfrauen.

Kneipp-Kuren können zu jeder Jahreszeit für mehr Wohlbefinden sorgen. Mehr Informationen gibt es unter www.austria.info/genuss, www.kneippen.at und www.gesundheitsurlaub.at

--- Daten/Fakten oder Kurztext ---
Stress ade

Kneippen kann man auch im Winter. Die Angebote der Marienschwestern von Karmel sind ganzjährig buchbar. Ein Beispiel ist die Aspacher Stress-ade-Woche: Angeboten werden unter anderem sechs Übernachtungen mit Bio-Vollpension, Ganzkörper-Wohlfühlmassage, Dampfbad, Aroma-Kräuterbad, Wasser-Klang-Erlebnis, Gesprächsrunde zum Thema Stressbewältigung und Abendmeditation ab 441 Euro (klösterlich) oder ab 575 Euro (Standard) pro Person.
Weitere Informationen unter Tel. 0043-5-9922 oder info@marienschwestern.at

Bei einem Kneipp-Urlaub in Österreich baut man garantiert Stress ab.
Bei einem Kneipp-Urlaub in Österreich baut man garantiert Stress ab.

« zurück

© 2013 klinik-krankenhaus.de - Wasser - Leib - Seele - Kneippen - Ober sterreich
zum Seitenanfang