Gesundheits-News

Ohne Hautstress frisch verliebt
Wenn Narben stören


(djd/pt). Frisch verliebt? Wenn der Alltag plötzlich nebensächlich wird und die Gedanken sich nur noch um die neue "Flamme" drehen, hat es einen schwer erwischt. So schön dieses Gefühl auch ist, so anstrengend können die ersten Begegnungen sein. Schließlich möchte man sich bestmöglich präsentieren, möchte interessant, unterhaltsam und vor allem attraktiv sein. Größere Hautverletzungen oder gar Narben unterstützen in einer solchen Situation nicht gerade das Selbstwertgefühl, denn die roten Wülste lassen sich nicht immer kaschieren. Wer sich ganz unbekümmert der Verliebtheit hingeben möchte, sollte daher möglichst früh etwas gegen die auffälligen Striemen tun. Mit dem neuartigen Silikon-Gel Dermatix (Apotheke) ist die Behandlung ganz einfach. Man streicht es gleich nach dem Wundverschluss zweimal täglich auf die betroffene Stelle. Nach dem Auftragen nur kurz warten, bis das Gel getrocknet ist, dann kann der Tagesablauf wie gewohnt weitergehen. Der Gelfilm macht flexibel jede Bewegung mit - auch am Knie oder am Ellenbogen. Wichtig für das erste Date: Am Dekollete oder im Gesicht kann das transparente Gel problemlos überschminkt werden. Nach 3-6 Monaten werden die Narben flacher, weicher und heller. Auch Juckreiz, Spannungsgefühl und Druckschmerz lassen nach. Wer die Behandlung konsequent durchführt, kann schon bald mit neuem Selbstbewusstsein flirten.

Wer Schmetterlinge im Bauch hat, möchte sich in seiner Haut besonders wohl fühlen!
Wer Schmetterlinge im Bauch hat, möchte sich in seiner Haut besonders wohl fühlen!

« zurück

© 2013 klinik-krankenhaus.de - Ohne - Hautstress - Wenn - Narben
zum Seitenanfang