Gesundheits-News

Mit guten Tipps gegen die Sucht ankämpfen


(djd/pt). Wenn die Grenze vom Genuss zur Sucht einmal überschritten ist, bleibt oftmals der komplette Verzicht als das einzige Mittel, um sich von den - im Übermaß meist die Gesundheit schädigenden - Stoffen fernzuhalten. Am bekanntesten für ihre verheerenden Wirkungen sind Alkohol und Nikotin, aber auch Medikamente, Glücksspiele und Essstörungen spielen eine große Rolle unter den Suchterkrankungen. Experten gehen beispielsweise davon aus, dass von der arbeitenden Bevölkerung fünf Prozent entweder von Alkoholproblemen betroffen waren oder es noch immer sind. Hinter dieser Zahl verbirgt sich immens viel Kummer. Es lohnt sich, sich dem Problem zu stellen. Denn das ist die einzige Chance, sich von der Sucht zu befreien. Tipps dazu gibt es auf www.myinfo.de/sucht zu erfahren.

--- Daten/Fakten oder Kurztext ---


Dieser QR-Code führt zu Tipps gegen Sucht.
Dieser QR-Code führt zu Tipps gegen Sucht.

« zurück

© 2013 klinik-krankenhaus.de - Tipps - Sucht
zum Seitenanfang